Spannende Wettkämpfe auf hohem Niveau

Bei schönstem Wetter begrüsste der Verein Rolling Stars aus Selzach die Startenden aus der Schweiz, Deutschland und Frankreich. Das erste Mal diente als Wettkampfstätte die Arena des Strassenhockeyklub Bettlach. Neu waren die Kategorien Overall Men und Women. Die rege Teilnahme aus den Nachbarsvereinen Hot Wheels aus Biel und IC Mittelland aus Niederbipp zeigt, dass am Jura-Südfuss eine Hochburg des Inline-Sports ist.

Im ersten Rennen, der Qualifikation zum Kamikaze-Rennen, war Schnelligkeit gefragt. Am Schnellsten absolvierte die 100 Meter Runde (Runde in Form einer Bretzel) Benjamin Feer in einer Zeit von 12.31. Nur ein Wimpernschlag langsamer war Alexis Fond mit 12.36 und weitere 3 Huntertstels langsamer war Flavio Gross.  Die schnellste Zeit bei den Frauen buchte mit 12.85 Claudia Marti.

Nach dem Kurzdistanzrennen, war beim dritten Rennen gute Technik notwendig um zu brillieren. Bei den Schülern A lieferten sich Alexis Fonds und Flavio Gross einen spannenden Zweikampf. Der enge Kurs verlangt eine ausgefeilte Technik und manchmal auch Durchsetzungsvermögen.

Das Langdistanzrennen war das letzte Rennen des Nachwuchscups. Bei den Schülerinnen A waren Rahel Zumbach (Rolling Stars) und Anais Czapla mit 7 Rangpunkten punktgleich auf dem 3 . Platz. Anais konnte sich durchsetzen und sicherte sich dadurch einen Platz auf dem Podest. Ebenfalls um einen Platz auf dem Podest kämpften bei den Schülern C Cedric Plattner (RSC Liestal) und Lucas Gebel (Asphalte Roller Rixheim). Dank seinen 3. Platz im Distanzrennen sicherte sich Cedric einen Platz auf dem Stockerl.

Das fünfte Rennen war der Kamikaze-Cup. Über 8tel-Final, Viertelfinal, Halbfinal konnten man sich für den Final qualifizieren. Bei den Frauen setze sich Aliénor Leveque vor Severine Biermann durch. Im Herren Final lieferten sich wiederum Alexis Fond und Flavio Gross einen erbitterten Zweikampf. Wegen einem Sturz musste sich jedoch Flavio Gross mit dem vierten Platz begnügen. Für seinen tollen Einsatz wurde leider sein Bruder Nevio Gross nicht belohnt.

Rangliste Kamikaze-Final

Damen: 1. Rang: Aliénor Leveque, 2. Rang: Severine Biermann, 3. Rang: Marie Gregout, 4. Rang: Nina Auer
Herren: 1. Rang: Alexis Fond, 2. Rang: Gregory Plattner, 3. Rang: Nevio Gross, 4. Rang: Flavio Gross

Die Rangliste des Nachwuchscups und des Kamikaze-Finals befinden sich hier

Text: Manfred Zeller

Sponsoren:

Fusspflegepraxis Barbara, Derendingen
Coop
Camille Bloch
EES Jäggi-Bigler AG, Etziken
Hagmann Maschinenbau, Selzach
ZOOM Informatik, Selzach

 

Nachwuchscup Adresse PLZ Ort E-Mail: info@nachwuchscup.ch